Agenda

Datum Zeit Beschreibung Ort
Donnerstag 01.03.2018 18:00 Intermeeting Walliser Lions-Clubs in Sion (Lions Club Simplon)

Dans le cadre du tournus et comme vous avez été informés, notre Club organisera la traditionnelle rencontre Interclub Lions, le:

Jeudi 1er mars 2018, au Centre de Conférence de la BCVs, rue des Creusets 11 à Sion

avec le programme suivant :
18h00: Accueil et apéritif
18h30: Conférence de M. Michael DRIEBERG, Directeur de Live Music Production
19h45: Cocktail dînatoire

Le coût de la soirées est fixé à CHF 52.00 par participant; la BCVs nous offrant l’apéritif ainsi que les boissons du repas. Une facture sera adressée à chaque Club sur la base des inscriptions annoncées qui doivent nous parvenir groupées par Club pour le vendredi 23 février 2018 au plus tard.

Comptant sur une nombreuse participation et dans l’attente de vous rencontrer, nous vous prions de croire, Chers Présidents, Chers Secrétaires, nos cordiales salutations.

LC Sion et Valais Romand

Centre de Conférence de la BCV, rue des Creusets 11, à Sion
Sonntag 11.03.2018 09:00 Traditioneller Familienskitag auf der Moosalp (Lions Club Simplon)

Familientag auf der Moosalp (Törbel/Bürchen)

mit Mittagessen bei Carmen im Restaurant Moosalp

Moosalp
Montag 09.04.2018 18:30 Podiumsdiskussion zum Thema Olympiade 2026 (Lions Club Simplon)

Referent Ralf Kreuzer (Olympia-Delgegierter Sion 2026) spricht umfassend über das Olympia-Dossier

Meeting zusammen mit allen Service-Clubs aus dem Oberwallis

noch offen (wird noch kommuniziert)
Montag 23.04.2018 18:30 Besuch des Berglandhofs / Mehrgenerationenhaus in Ernen (Lions Club Simplon)

Besuch des Berglandhof in Ernen mit anschliessendem Abendessen vor Ort.

Genauere Infos zum Programm folgen noch!

Berglandhof in Ernen
Donnerstag 03.05.2018 18:00 Vortrag von Skilegende Marco Büchel (Lions Club Simplon)

ab 18.00 Uhr Vortrag durch Marco Büchel im World Nature Forum in Naters

anschliessend Apéro vor Ort und ab ca. 20.00 Uhr Nachtessen im Rest. Touring

gemeinsamer Event mit Lionsclub Oberwallis und der Jungen Wirtschaftskammer; Partnerinnen und Partner sind ebenfalls eingeladen (müssen den Event jedoch selber finanzieren)


Marco Büchel zählte zu den besten Skirennfahrern der Welt. Sein Beruf als Skirennfahrer führte ihn während 20 Jahren rund um die ganze Welt, zumindest überall dorthin, wo Schnee liegt. Im Verlauf seiner Karriere nahm der Liechtensteiner mit Schweizer Pass an sechs Olympischen Spielen, zehn Weltmeisterschaften sowie rund 300 Weltcuprennen teil. Er gewann eine WM-Silbermedaille im Riesenslalom sowie vier Weltcuprennen, darunter Kitzbühel.


18 Mal stand er auf dem Weltcup-Podium, acht Mal wurde er in Liechtenstein zum Sportler des Jahres gewählt. 2010 trat er vom aktiven Skirennsport zurück. Seither arbeitet Marco Büchel als Ski-Experte beim ZDF und vertritt diverse hochstehende Marken als Botschafter.


Kommunikation zählte schon immer zu seinen Stärken. Er sagt: „Sprache ermöglicht mir, Nähe zu schaffen und Brücken zu schlagen. Ich kann damit Fachwissen verständlich vermitteln, Emotionen transportieren und meine Leidenschaft für den Sport mit Menschen teilen.“ Schon einen Tag nach seinem Rücktritt war ihm klar – es spielt absolut keine Rolle mehr, wie viele Rennen er gewonnen oder verloren hat. Wichtig für die Zukunft sind nur die Erfahrungen und Emotionen, die er im Laufe seiner Karriere gesammelt hat. Und davon gibt es viele. Sehr viele.

World Nature Forum Naters
Samstag 16.06.2018 09:00 Besuch des Hotels «The Chedi Andermatt» (Lions Club Simplon)

Als Abschlussevent lassen wir uns durch das Hotel «The Chedi Andermatt» führen, wo wir in den Genuss eines Mittagessens kommen.

Die Partnerin/der Partner ist ebenfalls herzlich eingeladen.
Nähere Informationen zum Programm folgen noch.

The Chedi Andermatt
Sonntag 22.07.2018
Samstag 28.07.2018
00:00 00:00 Bärgüf-Lager für krebskranke Kinder (Lions Club Simplon)

Activity mit Programmgestaltung zusammen mit den krebskranken Kinder auf der Bettmeralp während dieser Lagerwoche.

Genaues Datum und Art der Activity wird noch mitgeteilt!

Bettmeralp